Infos

Sprechzeiten

Montag bis Freitag: 08:00 –12:00 und 16:00 – 18:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Mittwochnachmittag geschlossen

Adresse

Gesundheitszentrum Königstraße
Königstraße 12–14
42781 Haan
Karte

Telefon: 02129-2620
Kardiologie: 02129-7661

Sie erreichen uns mit den Buslinien 692 (Haltestelle Martin-Luther-Straße) sowie 784, 786 und O1 (Haltestelle Windhövel).

Notfallpraxen

Langenfeld

Am St. Martinus-Krankenhaus
Klosterstr. 32
40764 Langenfeld
Tel. 02173-909999

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Den ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie bundesweit unter der einheitlichen Rufnummer 116177.

Rezept bestellen

Nachfolgerezepte können Sie per E-Mail bestellen und zu den Öffnungszeiten in der Praxis abholen.

Sie sind hier: Startseite Leistungen

Leistungen

Das Gesundheitszentrum Königstraße bietet Ihnen ein umfangreiches haus- und fachärztliches Leistungsspektrum. Eine Auswahl der Leistungen ist hier aufgeführt. Falls Sie Fragen haben oder eine bestimmte Leistung vermissen, wenden Sie sich bitte telefonisch an das Praxisteam.
Labordiagnostik
Zahlreiche Untersuchungen können im eigenen Labor des Gesundheitszentrums Königstraße durchgeführt werden.
Bauch-Ultraschall
Elektrokardiogramm (EKG)
Der Herzschlag wird durch elektrische Impulse reguliert. Mit einem Elektrokardiogramm kann man diese Impulse messen und aufzeichnen.
Belastungs-EKG
Bei einem Belastungs-EKG wird die elektrische Aktivität des Herzmuskels bei anstrengender körperlicher Betätigung gemessen.
24-Stunden Langzeit-EKG
Mit einem Langzeit-EKG kann man Herzrhythmusstörungen erkennen, die selten auftreten und bei einem normalen EKG nicht erfasst werden können.
24-Stunden-Blutdruckmessung
Der Blutdruck unterliegt im Laufe des Tages großen Schwankungen.
Herz-Ultraschall
Im Gesundheitszentrum Königstraße wird das Herz mit Hilfe der Farbdopplerechokardiographie untersucht. Dieses Verfahren bietet gegenüber der normalen Echokardiographie wichtige Vorteile.
Belastungs-Ultraschall
Die Stressechokardiographie ist eine Ultraschalluntersuchung des Herzens unter Belastung.
Gefäß-Ultraschall
Mit Hilfe der Doppler-Duplexsonographie kann die Blutströmung in den Gefäßen untersucht werden.
Thrombose-Ultraschall
Bei einer Thrombose bildet sich ein Blutgerinnsel im Blutgefäß. Besonders häufig treten Thrombosen in den Venen der Beine auf.
Herzschrittmacher und ICD
Die Funktionsfähigkeit von Herzschrittmachern muss regelmäßig überprüft und falls notwendig neu programmiert werden. Dies geschieht völlig schmerzfrei von außen durch die Haut.
Lungenfunktion
Bei einem Lungenfunktionstest atmen Sie durch ein Rohr, das mit einer Messapparatur verbunden ist.
Röntgen
Dr. med. Arno Konrads verfügt über die Genehmigung im Rahmen der internistischen Radiologie Röntgenuntersuchungen an den Brustorganen, der Speiseröhre, an Magen und Darm sowie am Skelettsystem durchzuführen.
Infusionen
Einige Medikamente werden in bestimmten Fällen als Infusionen verabreicht. Insbesondere in Notfällen, wie zum Beispiel bei Herzinfarkt, Asthmaanfällen oder Gallenkoliken, bietet die Infusionstherapie schnelle Hilfe.
Wundbehandlung
Wunden sollten fachmännisch beurteilt, gereinigt und versorgt werden, denn auch bei kleinen und unscheinbaren Wunden können gefährliche Krankheitserreger durch die verletzte Haut in den Körper gelangen.
Mikrowellenbehandlung
Die Hochfrequenzdiathermie auf der Mikrowellenliege ist zur Bestrahlung von Körperpartien mit lokalen Krankheitsprozessen (Rücken, Wirbelsäule, Knie) besonders gut geeignet.
Sporttauglichkeit
Sport ist gesund. Körperliches Training verbessert die Leistungsfähigkeit und hilft zahlreichen Krankheiten vorzubeugen. Eine Sporttauglichkeitsuntersuchung gibt Ihnen grünes Licht.
Tauchtauglichkeit
Wenn Sie zu Hause oder im Urlaub einen Tauchkurs besuchen oder an organisierten Tauchgängen teilnehmen möchten, müssen Sie eine Bescheinigung über Ihre Tauchtauglichkeit vorlegen.
Leistungstests
Für Leistungssportler gehören Leistungstests zum Alltag. Sie sind aber auch sehr nützlich für Hobbyathleten und Menschen, die Sport aus gesundheitlichen Gründen treiben.
Führerschein
Bis auf den Sehtest können alle körperlichen Untersuchungen, die zur Erteilung oder Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE oder D1E notwendig sind, im Gesundheitszentrum Königstraße durchgeführt werden.
Atteste und Bescheinigungen
Nach medizinischer Untersuchung erhalten Sie im Gesundheitszentrum Königstraße natürlich auch die jeweils notwendigen Atteste und Bescheinigungen bei Arbeitsunfähigkeit sowie für Ihre Renten-, Kur- und Reha-Anträge.
Polygraphie (Schlaf-Apnoe-Screening)