images/wartezimmer.jpg
Vortrag über Bluthochdruck

Vortrag Bluthochdruck

In der Vortragsreihe zum 25-jährigen Jubiläum der Kardiologie in Haan ging es am 17.10. um den viel zu häufig unterschätzten Bluthochdruck.

Das Medizinische Schulungszentrum Am Neuen Markt 15 war wieder einmal bis zum letzten Platz gefüllt, als Dr. Noel Deist vom MVZ Dr. Konrads über die Ursachen, Folgen und Behandlung von Bluthochdruck informierte.

Bluthochdruck (Hypertonie) ist weit verbreitet. Laut Hochdruckliga hat in Deutschland jeder dritte Erwachsene Bluthochdruck; bei den über 70-jährigen sind es sogar drei von vier Erwachsenen. 30 % der Betroffenen wissen nichts von ihrer Erkrankung und nur 88 % derjenigen, die von ihrem Bluthochdruck wissen, sind in Behandlung.

Da Hypertonie oft keine merklichen Symptome auslöst, bleibt die Erkrankung lange unentdeckt oder wird nicht konsequent genug behandelt. Dabei ist Bluthochdruck Risikofaktor Nr. 1 für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Wie entsteht Bluthochdruck, welche Folgen hat er und wie wird er behandelt? Das waren die Fragen, um die sich der Vortrag drehte

Der Referent erklärte wie Bluthochdruck entsteht, welche Folgen er hat und wie er behandelt werden kann. Im Anschluss an den Vortrag nutzten die Zuhörerinnen und Zuhörer die Gelegenheit, um Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Der nächste Vortrag im Rahmen des Jubiläums der Kardiologie findet am Dienstag, den 28. November 2023, um 17.00 Uhr statt. Das Thema lautet »Herzkrankheiten und Diabetes. Was ist wichtig«

Sprechzeiten

Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 und 16:00 bis 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Mittwochnachmittag geschlossen

Adresse

Gesundheitszentrum Königstraße
Königstraße 12–14
42781 Haan
Karte

Telefon: 02129-2620
Kardiologie: 02129-7661

Sie erreichen uns mit den Buslinien 692 (Haltestelle Martin-Luther-Straße) sowie 784, 786 und O1 (Haltestelle Windhövel).

Notfallpraxis

Langenfeld
Am St. Martinus-Krankenhaus
Klosterstr. 32
40764 Langenfeld
Tel. 02173-909999

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Telefonnummer 116117

Nachfolgerezepte können Sie per E-Mail bestellen und zu den Öffnungszeiten in der Praxis abholen.